Archiv des Autors: norbertgramer

Verschwörungserzählungen – eine kurze Einkreisung

In der Corona-Zeit blühen sie wieder, die Verschwörungserzählungen. Sie haben eine lange Geschichte, reichen bis in die Jahrhunderte vor der Zeitenwende. Das Spektrum reicht von lächerlichen bis zu gefährlichen, über manche kann man schmunzeln, andere führen zum Tod. Betrachtet man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dummheit, Gesellschaftskritik, Loon-art, Norbert Gramer, Politik, Verschwörungsmythos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht nach Normalität

Kaum ein Wort, neben Corona-Krise, oder -Diktatur, oder –Blase, oder –Chaos, Impfpflicht, Lockdown, Brennpunkt, wird in der Zeit des grassierenden Covid-19-Virus so häufig bemüht und beschworen wie Normalität. Und „es geht ein Gespenst um“, das der neuen Normalität. Nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dummheit, Normalität | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Dumm, dümmer 1: ein Horrortrip durchs TV-Vorabendprogramm

Jeden Abend, vor acht. Ab etwa sechs Uhr. Da erfahren wir in kleinen, portionierten TV-Spots ‑ unverzichtbar, unentrinnbar, jedenfalls für die, deren Fernbedienung keine Off-Taste mehr besitzt ‑ etwas über die Welt der wirklich Wichtigen, der VIPs, der Celebrities, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gedankenloser Dreck

Sie sind grün, anthrazit, orangefarben, vielfarbig; quadratisch oder rund oder oval, manchmal mehreckig, aus Edelstahl oder Plastik, mit bunten Aufdrucken, innovativen Formen, manche könnten von Luigi Colani entworfen worden sein: Mülleimer. Am Straßenrand und in Bahnhofsdurchgängen, Fußgängerzonen, Gassen und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftskritik, Norbert Gramer, Politik, Umwelt, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Apropos Verkehr – Der letzte Tanz auf dem Vulkan

Klimatologen und Umweltschützer warnen, eindringlicher als in früheren Zeiten, vor der Erderwärmung, dem Ansteigen der Meeresspiegel, zunehmenden Unwettern, dem Abschmelzen der Eisschichten in der Arktis, in Grönland und der Antarktis, vor Flüchtlingsströmen und Ausdehnung der Wüsten. All diese Konsequenzen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

The Land of the free – ein früher Abstecher

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, sang einst Reinhard Mey. Um die Freiheit über den Wolken zu erleben, muss man heute erst einmal durch den Sicherheits-Check. Und wenn man in das „Land of the free“ reisen möchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kriegsschauplatz oder wieder in der Heimat

Zurück. Entspannt. Die Gedanken hängen noch an Stränden, Bergseen, ruhigen Spaziergängen, gemütlichen Fahrten durch bezaubernde oder atemberaubende Gegenden – vorbei.Ein überholender BMW, dicht gefolgt von einem ehrgeizigen Golf und einem selbst bei 180 Std/km lichthupenden Audi jagen sich über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit Volldampf in die Vergangenheit

Es war einmal eine Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, gemeinhin auch bekannt unter dem Namen Meck-Pomm, ein kleines Bundesland am Rande eines auch nicht sehr großen, aber sich schon immer groß wähnenden Landes. Es wirbt mit dem netten Spruch „MV tut gut“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dummheit, Gesellschaftskritik, Kultur, Loon-art, Norbert Gramer, Politik, Resignation, Uncategorized, Wahnwitz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Epsilons I – XII

Die Bilderserie Epsilons zeigt in Anlehnung an Aldous Huxleys Roman Brave New  World, in dem die Epsilons die niedrigste Kaste bilden, bewusst gezüchtet, um die niedrigsten Arbeiten zu verrichten, dass die Menschen sich zu unfreien, unmündigen, ohnmächtigen, vollkommen von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dummheit, Epsilon, Gesellschaftskritik, Loon-art, Norbert Gramer, Politik, Religionskritik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

EPSILONS XII or „Madmen lead the Blind“

EPSILONS XII or „Madmen lead the Blind“, 2015 Graphit, 20 x 20 cm [30 x 30 cm] Inscription: „‚T is the times‘ plague, when madmen lead the blind“ (Shakespeare: The Tragedy of King Lear, Act IV Sc I) All „Epsilons“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Art, Dummheit, Epsilon, Gesellschaftskritik, Graphik, Loon-art, Norbert Gramer, Politik, Wahnwitz, Zeichnungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen