Gedankenloser Dreck

Sie sind grün, anthrazit, orangefarben, vielfarbig; quadratisch oder rund oder oval, manchmal mehreckig, aus Edelstahl oder Plastik, mit bunten Aufdrucken, innovativen Formen, manche könnten von Luigi Colani entworfen worden sein: Mülleimer. Am Straßenrand und in Bahnhofsdurchgängen, Fußgängerzonen, Gassen und auf Rastplätzen stehen oder hängen sie, immer bereit, unseren Dreck, unseren Abfall aufzunehmen.

Manche stehen oder hängen ganz umsonst, darben ein leeres Leben. Denn um sie herum ist ja so viel Platz für Müll und Dreck. Biomüll, Plastikmüll, Restmüll, aller Müll der Straße, den Plätzen. Freiheit den Verdreckern. Man wickelt aus, packt aus, raucht zu Ende und überlässt den Rest der Straße, rotzt auf sie, die entsüßten Kaugummis gleich hinterher, und auch das zerknüllte verschnupfte Papiertaschentuch.

In früheren Zeiten – den auch nicht besseren – schüttete man seine Notdurft noch aus dem Fenster in die Gassen, heute überlässt man das den Hunden ‑ gibt es auch zweibeinige? –, sie hinterlassen ihre Spuren an Hauswänden, auf Straßen, Treppenaufgängen, Gehwegen, Kinderspielplätzen; neben der Kotze von noch gestern Besoffenen.

Weggeworfenes begleitet unsere Wege, McDonalds-Tüten, Schokoladenhüllen, Zigarettenschachteln, Bier- und Coladosen, Kippen, Bananen- und Apfelschalen, Zeitungen und Wurfsendungen, sehr beliebt auch Pistazienkernschalen und Fahrkarten oder Parkplatzzettel, jüngst auch Einwegmasken ‑ und später Menschen. Wegwerfen muss lange eingeübt werden, ohne nachzudenken, dann geht es aber mit allem. Menschen hinterlassen realen, materiellen Dreck auf Straßen und in Landschaften, in ihre Köpfe drängt sich der von TV-Serien vor acht oder sechs oder von rechten Parolen in den (a)sozialen Netzwerken.

Aus: Tanzbären.
Rubrik: Alltägliches oder „Ich, Ich, Ich vor Du“ – Unterwegs.

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftskritik, Norbert Gramer, Politik, Umwelt, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s